Kategorien
Dienstleistungen

Risse im Mauerwerk: Wie man eingreift und wann

Um herauszufinden, wann man sich bei Risse im Mauerwerk eines Hauses Sorgen machen muss, braucht man ausgeklügelte Geräte.

Durch Lasersteuerungen und -messungen ist Uretek in der Lage, Risse in wänden zu erkennen und genau zu beurteilen, welche Art von Intervention durchgeführt werden soll.

Ist ein struktureller Abfall eingetreten, so sind die Schäden mit bloßem Auge deutlich sichtbar und treten häufig bei Rissen oder Verletzungen sowohl an tragenden Mauerwerken als auch an nicht tragenden Mauerwerken auf.

Ein möglichst frühes Eingreifen zur Vermeidung von Einsturzgefahren ist die beste Lösung, und dies kann heute relativ einfach durch ein System von Ausdehnungsharzen getan werden, das es ermöglicht, die mechanischen Eigenschaften des Bodens unter der Struktur zu verbessern.

Es werden Vorstudien über die verschiedenen Bereiche des Bodens, die die Wohnung umgeben, durchgeführt, und einschließlich und unter Klärung der Hauptursachen für den strukturellen Verfall des Gebäudes werden die vom Unternehmen patentierten Ausdehnungsharze durchgeführt, die genau in den bodensenkenden Boden eingespritzt werden, wodurch die Konsolidierung der Fundamente gewährleistet wird.

Die Wahl der Dichte und Zusammensetzung der Harze wird nach den Eigenschaften des Untergrunds moduliert.

Ziel ist es, die Bodenbeläge zu erhöhen, die vorhandenen Lücken sowie Risse in den Wänden zu füllen und die Kontaktfläche zwischen vorhandenem Boden und Fundamenten wiederherzustellen, und falls auch die Struktur angehoben werden muss.

Der Grund, warum sich diese Art von Intervention zunehmend ausbreitet, ist die einfache Ausführung und die geringe Invasivität.